Pilotprojekt gegen die Verlandung: Drei kleine Schweine, die gerne schwimmen, sollen in der ehemaligen Kiesgrube der KIBAG in Edlibach die Schilfwurzeln im Weiher vertilgen – und so für mehr Biodiversität sorgen.

Auf dem Golfplatz Breitenloo in Nürensdorf mussten die Sandbunker saniert sowie das bestehende Bewässerungssystem ergänzt werden. Ein ebenso spannender wie anspruchsvoller Auftrag für KIBAG Bauleistungen, Tief- und Rückbau Zürich.

Die Aktiengesellschaft Ernst Hablützel + Co. in Wilchingen ist seit vielen Jahrzehnten als traditionsreiche Unternehmung im Bereich Kies, Beton sowie Tief- und Rückbau bekannt. Per 1. September 2020 hat die KIBAG Holding das Unternehmen mit allen 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern übernommen.

KIBAG Kies Tuggen wurde erneut für die naturnahe Gestaltung der Abbaustelle Girendorf, des Deponiegeländes Bachtellen und des Golfparks Zürichsee mit dem Label der Stiftung Natur & Wirtschaft ausgezeichnet.