Der Verwaltungsrat der KIBAG Holding AG informiert über wichtige Ernennungen in der Geschäftsleitung der KIBAG. Christoph Duijts wird ab 1. Juni 2023 neuer CEO der KIBAG und tritt damit die Nachfolge von Ueli Widmer an, der dem Unternehmen auch in Zukunft für Projekte und strategische Belange erhalten bleibt. Remo Baumann wird neuer Unternehmensbereichsleiter der KIBAG Bauleistungen und Marc Rohr übernimmt den Unternehmensbereich Baustoffe.

Die ARGE «secondo tubo» (Implenia/Frutiger) hat die KIBAG mit der Betonproduktion für das Hauptlos Nord am Gotthard beauftragt. Das Betonwerk wird in einer unterirdischen Kaverne im Schichtbetrieb (7 Tage / 24 Stunden) vollständig durch die KIBAG betrieben.

Mit der Inbetriebnahme des weltweit ersten nachgerüsteten 5-Achs-Fahrmischers mit dem CombiFuel-System zur Reduzierung von Emissionen und Kosten machen wir einen weiteren innovativen Schritt in Richtung umweltschonendem Transport. Dank dem klimafreundlichen Fahrzeug können jährlich rund ca. 5 Tonnen CO2 eingespart werden.