Im November 2019 haben die Technischen Dienste Bäch der KIBAG im Hafen von Rapperswil-Jona eine mit 900 Litern Wein gefüllte Stahlboje eingewässert. Dort ankert sie nun bis Ende März 2020. Durch die bewegte Lagerung soll der Geschmack verfeinert werden.

Für die Realisierung der Gewerbe- und Wohnüberbauung Dietlimoos in Adliswil hat die KIBAG Tief- und Rückbau Zürich (KZT) vom Bauherren MERBAG unter der Leitung der Generalunternehmung Allreal den ersten Auftrag erhalten. Seit dem 25. November ist die KIBAG KZT nun dabei, die gesamte Bauinfrastruktur zu erstellen.

An der Bellerivestrasse in Zürich mussten innert 48 Stunden 8000 Quadratmeter Belag ersetzt werden. Anspruchsvoll waren nicht nur das enge Zeitfenster, sondern auch die ökologischen Anforderungen und die Logistik.

Für den Neubau Kinderspital Zürich durfte die KIBAG verschiedenste Arbeiten im Aushub- und Kiesbereich ausführen. Als Dankeschön für diese Aufträge liess sich die KIBAG etwas ganz Spezielles einfallen und lud bei schönstem Herbstwetter Familien der Stiftung kinderkrebs.ch zum Brunch auf dem KIBAG Ledischiff Ufnau ein.