Deine Berufslehre bei der KIBAG – da kannst du was erleben.

Die KIBAG unterstützt junge Leute in ihrer Berufsentwicklung und bildet rund 60 Lernende aus. Die Förderung von Jugendlichen ist für die KIBAG eine zentrale Aufgabe. Dies nicht nur im Hinblick auf die Ausbildung von qualifiziertem Personal für das eigene Unternehmen, sondern auch zur Sicherung von Nachwuchs-Fachkräften für die gesamte Branche. Motivierte Berufsbildner unterstützen dich und setzen sich für eine fundierte Ausbildung ein.

Ein Unternehmen, in dem du dich voll entfalten kannst.

Die KIBAG geniesst ein hervorragendes Image in der Schweizer Wirtschaft – auch in der Berufsausbildung. Unsere Berufsbildner geben ihr Können und Wissen an dich weiter, üben Prüfungssituationen und machen dich so fit für deine berufliche Zukunft. Jährliche KIBAG Lehrlingswochen, firmeninterne Anlässe, die den Teamgeist fördern und eine aktive Zusammenarbeit mit den Berufsfachschulen sorgen für ein optimales Lernklima. Und du profitierst von allen Vorteilen, die dir ein auf seinem Gebiet führendes Unternehmen bieten kann.

News und mehr Infos zu unseren Ausbildungsangeboten

KIBAG an der Berufsmesse Zürich

Vom 20. bis 24. November 2018 findet die Berufsmesse Zürich in der Messe Zürich statt. KIBAG ist mit einem Messestand vor Ort. Kommt vorbei und informiert Euch über unsere Lehrstellenangebote.

Weiterlesen …

KIBAG Lehrlingswoche 2018: voller Erfolg

Vom 16. bis 21. September 2018 fand das jährliche KIBAG Lehrlingslager in Wangen an der Aare statt. 50 top motivierte Lernende und 10 Teamleiter erledigten mit viel Engagement auf 8 Baustellen diverseste Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit der Auftraggeber und Gemeinden.

Weiterlesen …

Berufsbildung bei der KIBAG Bauleistungen AG

Im Bauleistungssektor bildet die KIBAG jährlich über 50 Lernende in verschiedenen Berufen aus. In unserem Berufsbildungskonzept bieten wir eine Übersicht über die verschiedenen Ausbildungsberufe in den Bereichen Bau und Werkstatt, über die KIBAG Lehrlingswochen, Teamgeist, die Ausbildungsqualität und die Berufsbildung in Zahlen.

Weiterlesen …