Die KIBAG Winterthur baut derzeit an der Schaffhauserstrasse in Kloten 14`500 Kubikmeter umbauten Raum zurück. Eine grosse Herausforderung sind die engen Platzverhältnisse, da sich die Baustelle mitten im Stadtzentrum von Kloten befindet und stark fussgängerfrequentiert ist.

Seit September wurden an der Grubenstrasse in Winterthur acht Wohnblöcke von der KIBAG Winterthur rückgebaut, die Materialien sortiert und abgeführt. An gleicher Stelle entstehen schon bald 76 moderne Wohnungen.

Die KIBAG Emmental, unterstützt von einer Gruppe von KIBAG Bern, arbeitet seit März 2017 am Bahnhof Oberdiessbach. Die Teams erstellen eine neue Perron-Anlage und führen Arbeiten am Trassebau mit Gleisverschiebungen aus.

Die Dipl. Ing. Fust AG ist in Oberbüren bereits seit 50 Jahren ansässig. Die Arbeiten für den grosszügigen Erweiterungsbau laufen seit Mai 2017. Dank des Neubaus wird die Lager- und Logistikfläche des bestehenden Gebäudes verdoppelt.

Seit September 2016 läuft der Totalumbau des BLS Bahnhofs Ramsei in Lützelflüh im Emmental. In Etappen, immer in Absprache mit dem Bahnbetreiber und bei laufendem Zugverkehr, führt die KIBAG Langnau i.E. umfangreiche Arbeiten aus: Neubau des bestehenden Bahnhofs, Umgebungsarbeiten und Neubau des Freiverladeplatzes.