Im April 2017 wurden die Bautätigkeiten zur Fertigstellung der 18-Loch Golfanlage in Nuolen in Angriff genommen. Die Golfpark Zürichsee AG vergab die anspruchsvollen Arbeiten an eine ARGE, welche sich aus den Firmen KIBAG Bauleistungen AG und Rumpl Sportbau GmbH zusammensetzt.

Im Februar 2017 wurde die Sanierung der Schiessanlage Zihl bei Beinwil am See ausgeschrieben. In Zusammenarbeit mit der KIBAG Oftringen wurde die Submission für die KIBAG RE AG, Rotkreuz, entschieden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wegen Einsprachen von diversen Anwohnern konnte die Sanierung Mitte Mai 2017 beginnen. Die Sanierung dauerte rund fünf Wochen mit anschliessender Herstellung eines Biotops.

Die Berner Galerie Bernhard Bischoff & Partner widmet ihr Sommerprojekt dem Künstlerbuch ‹glarea›. Es enthält Fotografien, die Christian Indermühle während vier Jahren an verschiedenen Standorten der KIBAG gemacht hat.

Am Montagmorgen wurden die beiden neuen Wagen der Standseilbahn auf den Bürgenstock in Luzern über den Vierwaldstättersee zur Talstation in Kehrsiten verschifft. Die KIBAG Wasser- und Spezialtiefbau war mit Pontonelementen und dem Schubboot Finn im Einsatz.

Bern ist der zweitgrösste Bahnhof der Schweiz und er stösst heute betrieblich und räumlich an seine Grenzen. Deshalb wird er durch die SBB und die RBS in zwei Schritten ausgebaut.