Die KIBAG Thurgau hat Mitte April in einer rekordverdächtigen Zeit von nur fünf Tagen in Mauren, Weinfelden, einen Asphaltkreisel saniert, rsp. in einen Betonkreisel umgebaut. Der bisherige Kreisel hatte Risse und wies Spurrinnen auf und war zudem schon etliche Male geflickt worden.

Das Riesen-Osterei befindet sich unmittelbar neben dem Nationalstrassenanschluss N06/Muri, wo die KIBAG Bern während des Jahres 2018 in ein grösseres Bauprojekt involviert ist.

In den vergangenen beiden Wochen haben die KIBAG Bohrungen bei der Landiwiese und der Blatterwiese im Zürichsee mit einem Spezialbohrgerät Sondierbohrungen für die geplante Seilbahn über dem See durchgeführt. Die anspruchsvollen Bohrungen reichten bis in eine Tiefe von 60 Metern.

Am 19. März fand am Flughafen Kloten der Spatenstich für die neue Gepäcksortieranlage statt. Zwischen Parkhaus 6 und Check-in 1 begann die KIBAG Winterthur mit dem Rückbau des ehemaligen Verwaltungsgebäudes, welcher rund drei Monate dauern wird. Es werden jeweils ca. 6 Mitarbeitende der KIBAG Winterthur vor Ort sein.

Der Baustart zum Projekt «Imgreen» in Wangen/SZ ist erfolgt. Hier entstehen 38 Eigentumswohnungen mit 2.5 bis 5.5 Zimmern. Die fünf Mehrfamilienhäuser am Buechberg über dem nahen Dorfkern grenzen an den Golfpark Nuolen sowie an das malerische Naherholungsgebiet.