In den vergangenen beiden Wochen haben die KIBAG Bohrungen bei der Landiwiese und der Blatterwiese im Zürichsee mit einem Spezialbohrgerät Sondierbohrungen für die geplante Seilbahn über dem See durchgeführt. Die anspruchsvollen Bohrungen reichten bis in eine Tiefe von 60 Metern.

Am 19. März fand am Flughafen Kloten der Spatenstich für die neue Gepäcksortieranlage statt. Zwischen Parkhaus 6 und Check-in 1 begann die KIBAG Winterthur mit dem Rückbau des ehemaligen Verwaltungsgebäudes, welcher rund drei Monate dauern wird. Es werden jeweils ca. 6 Mitarbeitende der KIBAG Winterthur vor Ort sein.

Der Baustart zum Projekt «Imgreen» in Wangen/SZ ist erfolgt. Hier entstehen 38 Eigentumswohnungen mit 2.5 bis 5.5 Zimmern. Die fünf Mehrfamilienhäuser am Buechberg über dem nahen Dorfkern grenzen an den Golfpark Nuolen sowie an das malerische Naherholungsgebiet.

Die KIBAG Winterthur baut derzeit an der Schaffhauserstrasse in Kloten 14`500 Kubikmeter umbauten Raum zurück. Eine grosse Herausforderung sind die engen Platzverhältnisse, da sich die Baustelle mitten im Stadtzentrum von Kloten befindet und stark fussgängerfrequentiert ist.

Seit September wurden an der Grubenstrasse in Winterthur acht Wohnblöcke von der KIBAG Winterthur rückgebaut, die Materialien sortiert und abgeführt. An gleicher Stelle entstehen schon bald 76 moderne Wohnungen.