Im Jahr 2006 erhielt KIBAG Kies Edlibach erstmals das Label der Stiftung Natur & Wirtschaft. Im Juli wurde die Kiesgrube erneut für die naturnahe Gestaltung ihrer Abbaustelle Bethlehem in Menzingen ausgezeichnet. Ebenso erhielt KIBAG Kies Wilchingen im Kanton Schaffhausen  in diesem Jahr erneut eine Zertifizierung für die naturnahe Gestaltung ihrer Abbaustelle Bannen in Wilchingen.

Im Muotathal lieferte KIBAG den Beton für neun Aquakulturbecken zur Fischzucht. Auf dem Gelände der Suterholz GmbH soll auf einer Grünfläche gemäss der Bauherrschaft der «Muotapark» entstehen. Kernstück bilden verschiedene Anlagen für eine Fischzucht: Brutanlagen und Anlagen zur Erhaltung und Förderung von seltenen Arten und Ökotypen.

Der KIBAG Steinbruch Zingel in Seewen hat rund 80 Tonnen Gestein ins afrikanische Gebirge des Zürcher Zoos geliefert. Die Dscheladas (Pavianaffen), Kippschliefer und Steinböcke erfreuen sich nun am neuen Wühlterrain.