Neue Halle für die Pilatus-Flugzeugwerke in Buochs

Derzeit entsteht in Buochs eine neue Produktionshalle der Pilatus-Flugzeugwerke, die grösste ihrer Art in der Schweiz. Die reine Produktionsfläche beträgt rund 11'000 Quadratmeter. Das Besondere: Die 200 Meter lange, 65 Meter breite und 17 Meter hohe Halle wird wie diejenige in Stans aus Holz gebaut, ohne störende Stützbalken im Inneren.

Für die neue Fundation der Flugzeughalle stand die KIBAG Wasser- und Spezialtiefbau im Einsatz, um die Pfahlfundationsarbeiten auszuführen. Durch den sehr eng abgestimmten Terminplan wurde während acht Wochen mit bis zu 14 Mitarbeitern und vier Einsatzgeräten gearbeitet. Der gleichzeitige Einsatz mehrerer Einsatzgeräte bedingte eine gut abgestimmte Planung, in welcher Etappe und mit welchem Einsatzgerät die Pfahlfundation hergestellt werden konnten, damit keine Behinderungen unter den Einsatzgruppen auftraten. Insgesamt wurden 4200 m Betonschraubenpfähle (Verdrängpfähle) KIDRILL und 6400 m Betonrammpfähle Sacac eingebracht.

Die Pfahlfundation konnte im Juni termingerecht an die Firma Strüby Konzept AG in Seewen übergeben werden. Die Halle selbst soll im Frühjahr 2019 in Betrieb genommen werden.

Weitere Informationen:

KIBAG Wasser- und Spezialtiefbau 
Michael Fehr
Rotzloch 10
6362 Stansstad
Telefon +41 58 387 24 16
Kontaktformular

Zurück