BLS realisiert Doppelspur bei Uetendorf

Die BLS baut den einspurigen drei Kilometer langen Abschnitt zwischen Uetendorf und dem Thun-Lerchenfeld auf zwei Spuren aus. Mit der neuen durchgehenden Doppelspur können Anschlüsse an den Fernverkehr in Thun besser gewährleistet werden. Bis anhin mussten nämlich die Züge in Uetendorf auf den entgegenkommenden Zug warten. Mit der Doppelspur kann in Zukunft auf dieser Strecke problemlos gekreuzt werden. Ein weiterer Grund für den Doppelspurausbau ist die Infrastruktur auf diesem Teilstück: Die Gleise stammen aus dem Jahr 1949 und sind veraltet. Im Rahmen dieser Arbeiten wird auch die Haltestelle Uetendorf-Allmend umfassend erneuert und modernisiert. Es entstehen zwei neue 220 Meter lange, teilweise überdeckte Perrons sowie die Personenunterführung Schiffmatt.

Besondere Herausforderungen

Bauarbeiten direkt neben Bahngleisen erfordern von allen Beteiligten erhöhte Aufmerksamkeit und Vorsicht. Regelmässig rasen Züge der Baustelle entlang und befinden sich somit gefährlich nahe an Mensch und Bagger. Deshalb stehen und patrouillieren auf der drei Kilometer langen Strecke etliche Sicherheitsleute, die dafür verantwortlich sind, dass sich niemand in der Gefahrenzone aufhält.

Für die Doppelspur wird von der KIBAG Langnau und Bern ein neues Gleis eingebaut; dazu gehören auch der Trassee- und Schottereinbau sowie die Gleisentwässerung. Ab August fahren die Züge auf dem neu angelegten Gleis. Das bestehende Gleis wird dann rückgebaut und neu erstellt. Im Sommer stehen auch zwei Intensivbauphasen an, wo die Anschlussweichen in Uetendorf und im Lerchenfeld eingebaut werden. In dieser Zeit werden die Baufacharbeiter rund um die Uhr vor Ort sein. Die Arbeiten für das gesamte Bauprojekt haben im Juni 2019 angefangen und werden im Dezember 2021 abgeschlossen sein.

Zahlen und Fakten

Abtrag Ober- und Unterboden: 11'000 m3
Aushub: 17'000 m3
Trassee, lose: 2600 m3
Entwässerungsleitungen: 4500 m
Bahnschotter, lose: 4500 m3

Weitere Informationen:

KIBAG Bauleistungen AG
Rolf Neuenschwander
Weissensteinstrasse 15
4900 Langenthal
Telefon +41 58 387 20 83

Kontaktformular

Zurück