Gruppe Salmsach

Nachdem die KIBAG Lernenden die Baustelle besichtigt und eingerichtet hatten, begannen sie mit dem Aufschneiden der Strasse (Belagsfräse). Nachdem zwei Lernende die Strasse aufgeschnitten hatten, durfte einer mit dem Bagger den Beton ausreissen.  Als die 13 Tonnen Belag kamen, mussten wir den von Hand einbauen. Mit Schubkarren schleppten wir den 150 ° C heissen Belag zu dem Krucker. Der Krucker streicht den Belag gerade, damit es keine "Hügeli" gibt. Dann wurde mit der Vibroplatte der Belag verdichtet.

Wir waren immer aufgeteilt, zwei blieben beim Aufschneiden der Strasse und ausbaggern. Danach spannten wir eine Schnur, damit man sah wie hoch die Steine sein mussten.

 

Nun konnten wir die Steine setzen und wir mussten immer schauen ob die Steine nicht zu hoch oder zu tief sind. Es war eine sehr genaue Arbeit. Da die Steine gesetzt waren, wuschen wir sie noch. Auch die Lehrlinge aus dem Büro wurden mit einbezogen und durften auch mit anpacken.

Die Baustelle wurde termingerecht fertig und sah sehr schön aus.

 

Teamleiter:
Philipp Schär

Team:
Pascal Eschler, Strassenbauer
Reto Schälle, Maurer
Vitoria Althaus, Kauffrau
Miguel Angelo Baiao Silva, Strassenbauer
Aleksander Masljuk, Strassentransportfachmann