Gruppe Erweiterung Parkplätze

Baustellenbericht Erweiterung Parkplätze

Am Mittwochmorgen um 07.00 Uhr war die Abfahrt zur Baustelle. Wir sind zu sechst vom Lagerhaus gefahren und hatten ungefähr 5 -7 Minuten Fahrzeit bis zu unserer Baustelle im Wiesengrund 12. Wir mussten aus einem kleinen Dschungel aus Gebüschen, Unkraut und Gras einen neuen Belag für den Parkplatz  einbauen.

Als wir angekommen sind, durfte ich den Dumper holen. Zudem wurde die Spitzmaschine gebraucht um den übrigen Belag zu entfernen. Denn am Vortag war die Gruppe noch daran den alten Belag zu entfernen. Die Bruchstücke des Belags haben wir in den Dumper geworfen und anschliessend zur Mulde für das Abbruchmaterial gebracht. Danach machten wir Znüni-Pause.

Wieder an der Arbeit durfte ich in den Bagger sitzen und ihn austesten. Jedoch konnte ich keine anstehenden Arbeiten ausführen, da diese zu schwierig waren. Eine Aufgabe von mir war die Winkelplatten an den Bagger zuhängen, da diese zu schwer waren, um diese mit der eigenen Kraft zu tragen. Am Mittag sind wir dann ins Lagerhaus zurück und am Nachmittag stand eine Exkursion auf dem Programm.  

Am nächsten Tag auf der Baustelle waren wir gut in der Zeit und dem Abschluss der Baustelle nahe. Wir haben den Boden des Parkplatzes gleichmässig mit Kies verdichtet. Danach haben wir die grossen Rasengittersteine draufgelegt, damit die Autos auch richtig parken können. Zum Schluss haben wir die Löcher mit Splitt gefüllt damit alles ebenmässiger wird. Dabei durfte ich mit dem Bagger Splitt auf den Dumper laden.

Unsere Gruppe hat das Ziel erreicht!

 

Teamleiter:

Stefan Plüss

 

Team:
Philipp Litschi
Sandro Schär
Jonas Jakob
Silvan Waldvogel
Mika Hofmann
Elena Karter

 

Bericht:

Elena Karter