Bruno Fäh und Roman Sommer

Baustellenbericht Zoo und Umgebung

Unser Team war dem Projaekt „Zoo und Umgebung“ zugeteilt. Wir durften kleinere Arbeiten im "Züri-Zoo" durchführen. In unserer Gruppe war kein KIBAG-Leiter dabei, jedoch wurde Roman Sommer als Verantworlticher auf Seite KIBAG erwählt. Unser Leiter war der Zoo-Mitarbeiter Bruno Fäh. Er erteilte uns die Aufträge, war immer freundlich und lustig und man konnte gut mit ihm reden.

Eine der ersten Aufgaben unseres Teams war die Reinigung des Eingangsplatzes, bis er wieder in alter Frische erschien. Bei der Eröffnung war er leuchtend gelb mit einem schönen Glanzschimmer. Mit dem Equipment, welches aus einem Hochdruckreiniger, welcher einen Speziellen Bodenreiniger eingebaut hatte und einem Feuerwehrschlauch bestand, konnten wir den Boden wieder auf Hochglanz bringen. An den weiteren Tagen  hatten wir die Aufgabe, die Rahmen der Deckel von der Bohrung der Geothermsonde mit Beton zu festigen, weil diese Arbeit bei der Montage nicht ausgeführt worden war. Zuerst haben wir das Unkraut, welches die Ränder vom Deckel gestört haben, entfernt. Als 2. Schritt entnahmen wir den Deckel und den Rahmen aus der Haltung. Wir reinigten die Ränder, den Rahmen und den Deckel mit Wasser. Jetzt kommt der Beton ins Spiel. Wir mischten den Beton mit Wasser bis zur richtigen Konsistenz an. Mit diesem konnten wir den Rahmen in den Rand vom Schacht befestigen. Damit diese Sache noch ästhetisch gut aussieht, geht man noch mit einem nassen Schwamm über den Beton und streicht alles schön nach. Als letzer Schritt wird der Deckel wieder drauf gesetzt, sodass niemand in den Schacht fällt. Weiter haben wir an der 120 Meter langen Masoala-Halle die ausgewaschenen Stellen frei gemacht, indem wir die Pflanzen entfernt und dann mit Netztaler gefüllt haben. Die Ränder wurden mit dem Handstampfer neu verdichtet, damit kein Wasser mehr durchsickert.  

Es war sehr interessant die Arbeiten auf dem Zoo-Aareal auszuführen und einen Einblick in die tägliche Arbeit von Bruno Fäh zu erhalten. Achten Sie beim nächsten Zoo Besuch auf den wieder leuchtend gelben Boden im Eingangsbereich und denken Sie dabei an die Arbeit unseres Teams. Wir sind stolz darauf.  

 

Teamleiter:
Bruno Fäh (Mitarbeiter Zoo) Co-Leiter Roman Sommer (Lernender KIBAG)

 

Team:
Roman Sommer
Vitoria Martins Riberio de Almeida
Aleksandar Masljuk
Ivan Jovanovic

 

Bericht:
Ivan Jovanovic