Gruppe Betriebsgebäude "Randabschluss und Töffparkplatz"

Baustellenbericht Erneuerung und Erweiterung Töff-Parkplatz

Am Montag und Dienstag wurde mit dem Aushub begonnen. Alle Wurzeln wurden entfernt und an einem Ort gehäuft. Anschliessend wurden die ersten Steine gesetzt. Bei jedem Stein muss darauf geachtet werden, dass sie schön aufeinander passen (Grössenverhältnis), so dass zwischen den Steinen keine zu grossen Lücken entstehen und sie nicht wackeln. Zudem sollten die Steine pro Reihe auf der gleichen Höhe sein.


Der Abstand zwischen Aushubböschung und Blocksteinmauer wurde Schicht für Schicht mit Erde aufgefüllt und mit dem Grabenstampfer zum Verdichten der Erde gepresst.
Am Mittwoch wurden die ganzen Wurzeln und ein Wurzelstock mithilfe des Baggers in der Sperrgutmulde entsorgt. Da es sich hierbei um organisches Material handelt, darf es nicht abgeführt, sondern muss separat entsorgt werden. Die Blocksteinmauer wurde weiter aufgebaut und nach jeder Reihe wurde wieder eine Schicht Erde zwischen Aushubböschung und Mauer aufgefüllt.



Die übrige Erde von den 15m3 wurde vor der Mauer bei der Aushubstelle mit dem Bagger entfernt und der Boden mit dem Rechen und Schaufeln eben gemacht.

Nach diesem Schritt wurde der Platz mit 7cm Netzstein aufgefüllt und mit einer Walze an den Boden gepresst. Am Freitag wurden unten Steinplatten verlegt und der Platz auf der Mauer mit 30cm Kies aufgefüllt.

 

Teamleiter:
Michi Dobler

 

Team:
Marco Liechti
Yves Oestreicher
Jonas Koller
Gian Schneider
Vanessa Horath
Manon Müller
Luis Machado

 

Bericht:
Manon Müller