Erfolgreicher 1. Fishing Day

Zum ersten Mal in der Schweiz fand am Samstag, den 26. August der Mercury Fishing Day im Yachthafen Kiebitz der KIBAG Marina statt. Die Idee hierzu kam von Dani Kallenbrunn, Mechaniker der KIBAG Werft, der zusammen mit Martin Heussi, Mechaniker und Bootfachwart im Yachthafen Stampf (und selber begeisterter Fischer) die Organisation innerhalb der KIBAG Marina übernahm. Bei schönstem Wetter trafen sich dort bereits um 7 Uhr morgens 20 begeisterte Fischer für den Wettbewerb. Die Bedingungen waren anfangs vielversprechend. Wie sich später herausstellte, war es jedoch eine Herausforderung, die vorgegebenen Fische Hecht und Egli zu überlisten. Trotz der anspruchsvollen Bedingungen wurden jedoch viele Fische gefangen.

Die Aufregung stieg von 15 bis 15.30 Uhr an, als die Fischer ihre Fänge präsentierten und diese in die Wertung übernommen wurden. Hechte wurden diverse in einer Grösse um die 60 Zentimeter gefangen. Bei den Eglis war der Erfolg leider etwas mässiger.

Trotzdem konnten um 16 Uhr die Sieger prämiert werden: In der Kategorie Hecht erreichten die grössten Exemplare 67 und 65 Zentimeter, in der Kategorie Egli 25 und 23 Zentimeter.

Nach der Prämierung konnten einige Fischer bei Ueli Möller noch eine interessante Köderpräsentation geniessen und ihr Wissen etwas auffrischen. Ebenfalls ergab sich die Möglichkeit, die Neuheiten von Aussenbordern, Schlauchbooten, Echoloten und Autopiloten zu inspizieren und sich auch kompetent beraten zu lassen.

Bei sommerlichen Temperaturen klang der Abend mit dem traditionellen alljährlichen Hafenfest aus, wo Hafenmeister Philip Rüesch in bekannter Manier gekonnt für den gemütlichen Teil am Abend sorgte.

Weitere Informationen:

KIBAG Marina
Martin Heussi
Bootsmotorenmechaniker Yachthafen Stampf
Telefon +41 58 387 16 60
Kontaktformular

KIBAG Werft
Daniel Kallenbrunn
Bootsmotorenmechaniker KIBAG Werft Bäch
Telefon +41 58 387 16 06
Kontaktformular

Zurück